PhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Rezension der CD "Festliches Konzert" von www.blasmusik-shop.de
"Die dichteste Blasorchesterbesiedlung in der Bundesrepublik gibt es wohl in Bayern und Baden-Württemberg. Wobei man aber die anderen Bundesländer nicht als blasmusikalische Entwicklungsländer bezeichnen sollte. Ein qualitativ außergewöhnlich gutes Orchester ist im Bergischen Land östlich von Köln beheimatet: der Orchesterverein Hilgen. Das Ensemble hat schon hochkarätige Preise gewonnen.
Wohlverdient – das belegt die CD »Festliches Konzert«, erschienen im Carpe Diem Musikverlag. Was dem Hörer hier begegnet, ist zum ersten romantische, festliche Musik, größtenteils aus dem 19. Jahrhundert. Rossini, Brahms, Puccini, Mahler . . . Zum zweiten gibt es hervorragende Solisten zu hören: Wolfgang Neu und Guido Simon an den Klarinetten und das »Quadriga Posaunenquartett« mit Holger Pfeuffer, Carsten Luz, Jan Böhme und Martin Zuckschwerdt. Und zum dritten ein in jeder Hinsicht umwerfend spielendes Blasorchester. Gerade der musikalisch-emotionale Zugang der Musiker zu der Musik des 19. Jahrhunderts besticht durch Schönheit und Filigranität. Wie schwer diese zu erreichen ist, zeigen etliche Negativ-Beispiele im Amateur-Blasorchesterbereich. 
Deshalb: großes Lob an den Orchesterverein Hilgen."
 
 

Aktuelles

Serenadenkonzert

am 6.7.2019 um 19:30 findet wieder unser traditionelles Serenadenkonzert in der Kichenkurve in Burscheid statt

Lesen Sie mehr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Eindrücke bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden sind bereits gesetzt worden. Fuer weitere Details schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk