PhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Bergisches Konzert-Café

Am Sonntag, 2. April 2017 um 15 Uhr gab es im Gemeindezentrum der Freikirchlichen Ev. Kirchengemeinde Burscheid ein Konzert mit anschließender Kaffeetafel.

Das neue Gemeindezentrum (Weiherstr. 5, 51399 Burscheid) bietet seit seiner Eröffnung nicht nur kirchlichen Anlässen Raum und Dach. Der Saal mit Platz für gut 200 Besucher verschafft nun auch dem OVH die lang ersehnte Möglichkeit für Indoor-Konzerte innerhalb der eigenen Stadt. Und so richtet sich das Programm dieser Premiere an genussfreudige Burscheider jeden Alters: Neben Werken wie »Leichte Kavallerie« (Franz von Suppé) oder »Slawischer Marsch« (Peter Tschaikowsky) wurden auch Stücke vorgestellt, mit denen der OVH im Sommer die Musikstadt Burscheid auf großen Festivals für Sinfonische Blasmusik in Schladming und Innsbruck präsentiert hat. Mit diesem frühlingshaften Programm leiteten der OVH unter der Leitung von Timor Oliver Chadik und das ebenfalls mitwirkende Junge Orchester der Orchesterschule Burscheid (Leitung: Simon Roloff) schwungvoll über zum anschließenden gemütlichen Kaffeetrinken im selben Saal.

Programm:

Felix Mendelssohn-Bartholdy - Ouvertüre für Harmoniemusik

Hector Berlioz - Ungarischer Marsch aus „Fausts Verdammnis“

Piotr Tchaikovsky - Slawischer Marsch

Franz Liszt - Mazeppa

Franz von Suppé - Leichte Kavallerie

 
 

Aktuelles

Serenadenkonzert

am 6.7.2019 um 19:30 findet wieder unser traditionelles Serenadenkonzert in der Kichenkurve in Burscheid statt

Lesen Sie mehr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Eindrücke bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden sind bereits gesetzt worden. Fuer weitere Details schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk